Language:

Login

Bitte auswählen:

E-Finance

E-Business

Menü Menü

Kontakt

Zentrale
  • Deutsche Leasing AG
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Angebotsanfragen
  • Ob PKW, Maschinen oder IT - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Leasing- oder Finanzierungsangebot.
Service-Hotline für Fleet-Kunden
  • Inland: 0800 3528800 24-Stunden-Service
  • Aus dem Ausland: +49 6172 88-2488 Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

    In allen Fragen rund um Unfallschäden, Reparaturfreigaben, Auslieferungstermine bei Neufahrzeugen oder Fahrzeug-Rückgaben.

    Nur für Kunden der Deutsche Leasing Fleet GmbH
  • E-Mail senden

sharing-economy-keyvisual-1400-500.JPG

Sharing Economy - Überblick

„Geteilte Freude ist doppelte Freude“ heißt es, doch Unternehmen wie Airbnb und Uber machten mithilfe der Digitalisierung daraus ein globales Geschäft: die Sharing Economy. Die cleveren Geschäftsmodelle stellen Kommunen, ganze Branchen und den Gesetzgeber vor neue Herausforderungen. Jenseits davon existieren aber auch Modelle, die schon lange erfolgreich und zum Wohl aller Beteiligten funktionieren, beispielsweise die Maschinenringe in der Landwirtschaft. Die Sharing Economy bietet Chancen und birgt Risiken. Für beides haben wir Beispiele gefunden und wünschen eine anregende Lektüre.

Ihr Redaktionsteam

Nachhaltigkeit muss man sich leisten können

Nachhaltigkeit-600-400.JPG

Die Sharing Economy belebt klassische Formen des Handels neu: Digitale Marktplätze bringen potenzielle Handelspartner zusammen und begründen eine neue Form der Ökonomie, in der Besitz und Eigentum eine geringere Rolle spielen und die gemeinschaftliche Nutzung von Dingen wieder in den Vordergrund tritt. Daniel Veit, Wirtschaftsprofessor in Augsburg, im Interview.

weiterlesen

iStock-511787090-sharing-economy-600-320.JPG

Podcast: Sharing – eine tolle Idee, die ihre Schattenseiten hat

In unserem Podcast beschäftigen wir uns mit der Sharing Economy. Sharing ist, wenn viele etwas benutzen können, das traditionellerweise nur einem allein gehört. Sharing ist, wenn Konsum vermieden wird, Ressourcen geschont und Nutzer Ersparnis und Convenience erfahren. Worin die Vor- und Nachteile bestehen, klären wir im Podcast.

zum Podcast  

i-share-Logo-600-320.JPG

Sharing: Vom Hype zum Mainstream

Spätestens seit die CeBIT, eine der weltweit bedeutendsten Messen für Informationstechnik, 2013 der „Shareconomy“ gewidmet wurde, ist das Thema im Mainstream angekommen.

weiterlesen

shutterstock_525067057-bauer-600-320.JPG

Die dritte Bauernbefreiung

Das Prinzip „Nutzen statt besitzen“ haben weder Airbnb noch Uber erfunden. Die Keimzelle einer Erfolgsstory der Sharing Economy liegt im niederbayerischen Buchhofen. Dort wurde vor 60 Jahren der erste Maschinenring gegründet.

weiterlesen 

Online-Dating für Maschinen

v-industry-600-280.JPG

Bei Sharing denken die meisten an Uber und Airbnb, also an das Teilen von Privatautos und -wohnungen. Dabei liegt auch im industriellen Umfeld das Sharing-Potenzial auf der (Produktions-)Straße. Ein Start-up im schwäbischen Ostfildern will freie Kapazitäten von Maschinen nutzen und Unternehmen bei der Digitalisierung helfen.

weiterlesen

Klicken, Wischen, Händeschütteln

haspa-neue-filiale-1400-400.JPG

Die Digitalisierung rüttelt auch die Finanzbranche durch. Immer weniger Kunden nutzen Filialen, sondern erledigen ihre Bankgeschäfte online. Dort ist die Differenzierung zum Wettbewerb schwierig. Die Hamburger Sparkasse, Haspa, revitalisiert ihre Filialen – und ihren Kern – mit lokalen und regionalen Angeboten, die auch mit digitalen Mitteln auf Nähe und Vertrauen setzen. Dabei spielen Sharing-Angebote eine große Rolle.

weiterlesen

shutterstock_1038862909-simplify-600-280.JPG

Simplify your life

Minimalismus ist zwar angesagt, aber beileibe keine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Zu ganz verschiedenen Zeiten gab es Strömungen, die alle auf einer ähnlichen Erkenntnis beruhten: dass mehr Eigentum nicht gleichbedeutend mit mehr Glück ist. Oder anders gesagt: dass weniger oft mehr ist.
 
weiterlesen

Trennlinie-grau-sehrschmal-1400-20.JPG

Bildnachweis
© bulgrin; GettyImages Hamburger Sparkasse;
© Moin Motion GmbH;
© iStock (IR_Stone, svetikd);
© Shutterstock (Atosan, Bilanol, Luciano mortula, maoyunping, napocska,
© Photographee_eu, sirastock);
© Deutsche Leasing Archiv sowie von den Autoren