Language:

Login

Bitte auswählen: 

E-Finance

E-Business

Menü Menü

Kontakt

Zentrale
  • Deutsche Leasing AG
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Angebotsanfragen
  • Ob PKW, Maschinen oder IT - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Leasing- oder Finanzierungsangebot.
Services des Geschäftsfeldes Mobility
  • Sie sind bereits Kunde des Geschäftsfeldes Mobility und haben Fragen rund um Ihre Mobilität? Wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

Wir sind für Sie da!


Daten und Fakten zum Geschäftsbericht  2019/2020

Daten und Fakten zum Geschäftsbericht 2019/2020

Die Wirtschaftslage im Geschäftsjahr 2019/2020 war maßgeblich geprägt durch die Covid-19-Krise und der damit verbunden tiefsten weltweiten Rezession seit dem zweiten Weltkrieg. Wie hat sich das die Deutsche Leasing Gruppe in diesem Marktumfeld entwickelt? Zahlen, Daten, Fakten.

Entwicklung Neugeschäft der Deutsche Leasing Gruppe

 
 
 
 
 
In einem durch die Corona-Pandemie geprägten Marktumfeld verzeichnete die Deutsche Leasing Gruppe im Geschäftsjahr 2019/20 einen Rückgang des Neugeschäfts auf 9,2 Milliarden Euro. Nach einem Rekordergebnis im Vorjahr von 10,3 Milliarden Euro und einem bundesweiten Rückgang der Ausrüstungsinvestitionen von minus 12,5 Prozent, entwickelte sich das Neugeschäft besser als erwartet.

 
 
 
 
Der Substanzwert konnte leicht auf 2,1 Milliarden Euro gesteigert werden. Die positive Entwicklung des Substanzwertes ist erfreulich, da dieser alle bestandsrelevanten Bewertungseffekte enthält. Der Substanzwert bezieht zukünftige Erträge und Aufwendungen des Vertragsbestandes der Deutschen Leasing ein und erfasst damit auch potenzielle Belastungen aus Adressausfallrisiken. Die Substanzwertrechnung ist auch die Basis für die Risikotragfähigkeitsermittlung im Rahmen der MaRisk.

Der Substanzwert gibt den Wert des Eigenkapitals der Deutsche Leasing Gruppe nach Aufdeckung der stillen Reserven an und ist wesentliches Element der Ermittlung des Wirtschaftlichen Ergebnisses als anerkannte, zusammenfassende Periodenerfolgsgröße
für Leasinggesellschaften.   Das Wirtschaftliche Ergebnis verminderte sich auf 70 Millionen Euro, wobei Risikovorsorgen für potenzielle Corona-bedingte Ausfälle und stichtagsbezogene Währungskurseffekte hier deutlich zu Buche schlugen. Unverändert konnte das Unternehmen eine Ausschüttung an seine Gesellschafter, wenn auch auf verminderter Basis, tätigen.

Der Substanzwert der Deutsche Leasing Gruppe

Neugeschäft der Deutsche Leasing Gruppe nach Geschäftssegmenten

Neugeschäft der Deutsche Leasing Gruppe Inland/Ausland

Deutsche Leasing weltweit

Kernmarkt der Deutsche Leasing Gruppe ist Deutschland. Sie unterstützt zudem mit ihrem Auslandsnetz die Exporte und die internationale Präsenz der deutschen Wirtschaft. Dies geschieht zum einen in der Kooperation mit international agierenden Vendoren – im Wesentlichen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) –, die zur Unterstützung ihrer Absatzaktivitäten auf das Finanzierungs-Know-how des internationalen Netzes der Deutsche Leasing Gruppe zurückgreifen können.

Zum anderen begleitet die Gruppe deutsche Unternehmen bei deren Direktinvestitionen im Ausland wie auch die ausländischen Tochtergesellschaften deutscher Konzerne in insgesamt 23 Ländern ihres Netzwerks. Im Berichtsjahr bestanden neben der Unternehmenszentrale in Bad Homburg v. d. Höhe im Inland eine Zweigniederlassung in Berlin und insgesamt sieben weitere Vertriebsstandorte in Deutschland. Daneben ist die Deutsche Leasing Gruppe über ihre Beteiligungen in den Regionen vertreten.