Language:
Menü Menü

Kontakt Geschäftsfeld Mobility

Angebotsanfragen
  • Bei Fragen zu einem Finanzierungsangebot oder einer Beratung kontaktieren Sie uns gern über unser Kontaktformular.
Service-Hotline
  • In allen Fragen rund um Unfallschäden, Reparaturfreigaben, Fahrzeugrückgaben oder Vertragsangelegenheiten.
Adresse
  • Deutsche Leasing AG
    Geschäftsfeld Mobility
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
  • +49 6172 88-01

Wir sind für Sie da!


Full-Service-Leasing inklusive Mobility DriverCheck für volle Sicherheit

Full-Service-Leasing inklusive Mobility DriverCheck für volle Sicherheit bei der Halterhaftung

Alles aus einer Hand für einen reibungslosen Ablauf – das bietet der Dachdeckerbetrieb SOWADE GmbH für die Dächer seiner Kunden. Und genau dieses Rundum-Sorglos-Paket wünschte sich das Cuxhavener Unternehmen auch im Rahmen eines Full-Service-Leasings für seine Dienstwagen. Die Forderung: Eine Vereinfachung der administrativen Prozesse beim Flottenleasing – und die Sicherheit dabei allen Halterhaftungspflichten gerecht zu werden. Dank des Service-Moduls „Mobility DriverCheck“ der Deutschen Leasing Mobility kein Problem.

Digitaler „DriverCheck“ ermöglicht mehr Zeit auf der Baustelle

Als einer der größten Handwerksbetriebe der Region sind die etwa 45 Mitarbeiter von SOWADE mit ihren Fahrzeugen ständig unterwegs, um für ihre Kunden alle Gewerke rund ums Dach zu realisieren. Die Folge: Alle administrativen Prozesse des Fuhrparkmanagements, die die Beteiligung der Fahrer erforderten, konnten nur mit erheblichem Aufwand umgesetzt werden. So mussten bisher für die gesetzlich vorgeschriebenen halbjährlichen Führerscheinkontrollen alle Dienstwagennutzer zur Zentrale beordert werden – und wertvolle Arbeitszeit auf den Baustellen opfern. Genau das wollte das Unternehmen, das Zimmerer-, Klempner- und Dachdeckerhandwerksleistungen anbietet, ändern und legte deshalb im Rahmen eines neuen Full-Service-Leasing-Vertrags die administrativen Aufgaben in die Hände eines erfahrenen Dienstleisters mit den entsprechenden digitalen Lösungen.

Das bietet das Modul Mobility DriverCheck:

  • Führerscheinkontrolle per App
  • Fahrersicherheitsunterweisung über E-Learning-Plattform
  • Überwachung und Einhaltung der UVV
  • Höchste Sicherheitsstandards und ausgeklügelte Prozesse schützen die persönlichen Daten bei allen digitalen Prüfungen und Kontrollen

„Die digitale Lösung mit dem „Mobility DriverCheck“-Modul, das unsere Fahrer überall mobil nutzen können, ist für uns perfekt. Unsere Kollegen sparen sich die Fahrt ins Büro und können ihre Arbeitszeit da einsetzen, wo sie am besten investiert ist – auf der Baustelle.“ 

Andreas Krahe, Büromanager der SOWADE GmbH  

Fuhrparkoptimierung: Begleitende Services erleichtern Arbeit

„Wir haben uns im letzten Jahr schlau gemacht, wie wir im Rahmen einer Fuhrparkoptimierung in einem Full-Service-Leasingpaket nicht nur wirtschaftliche Bedingungen und regelmäßig neue Fahrzeuge, sondern vor allem auch begleitende Dienstleistungen erhalten“, so Andreas Krahe, bei SOWADE für die Organisation im Büro verantwortlich. Zudem bestand der Wunsch mit der Fuhrparkoptimierung alle Fahrzeuge zentral zu bündeln und immer zur selben Zeit auszutauschen, damit alle Mitarbeiter immer die gleichen Vorteile genießen.

Durch eine Empfehlung wurde das Handwerksunternehmen dabei auf das Full-Service-Leasingangebot der Deutschen Leasing Mobility aufmerksam. Digitale Lösungen gepaart mit einem Rundum-Sorglos-Service-Paket: Das waren die Argumente, die den Dachdeckerbetrieb vom Angebot überzeugten. „Neben den Kosten war für uns der Service der größte Beweggrund für die Entscheidung“, klärt Krahe auf. Besonders die digitale Führerschein-Überprüfung und die Online-Fahrerunterweisung mit dem „Mobility DriverCheck“-Modul der Deutschen Leasing Mobility versprachen einen klaren Mehrwert: „Das bedeutet für uns weniger Aufwand, aber vor allem auch die Sicherheit, dass wir unseren Halterhaftungspflichten nachkommen und alle gesetzlichen Auflagen erfüllen“, so Krahe weiter.

Mobility DriverCheck sichert Risiken der Halterhaftung ab

Die Halterhaftung stellt ein erhebliches Risiko für Fuhrparkverantwortliche dar. Wird sie vernachlässigt, kann ein Autounfall von Mitarbeitern oder ein Schaden am Leasingfahrzeug schwerwiegende Folgen für Fuhrparkmanagement und Geschäftsführer haben. Denn gemäß § 3 des Arbeitsschutzgesetzes ist jeder Arbeitgeber dazu verpflichtet, alle erforderlichen Maßnahmen zu treffen, um die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten bei der Arbeit zu gewährleisten. Dazu zählen etwa der regelmäßige Check der Fahrerlaubnis, die Fahrersicherheitsunterweisung oder auch die Prüfung der Fahrzeuge auf Verkehrssicherheit. Für all diese Pflichten bietet das digitale „Mobility DriverCheck“-Modul der Deutschen Leasing Mobility eine einfache Online-Lösung.

Halterhaftungspflichten nach § 3 des Arbeitsschutzgesetzes:

  • Halbjährliche Führerscheinkontrolle  
  • Jährliche Fahrerunterweisung nach Unfallverhütungsvorschrift (UVV)
  • Jährliche Fahrzeugprüfung auf Betriebssicherheit 
  • Bei Nichteinhaltung drohen Bußgelder, im Falle einer Gefährdung von Menschen sogar Freiheitsstrafen

Online-Lösungen erlauben Pflichterfüllung von unterwegs

„Nicht nur uns in der Administration spart der digitale Prozess erheblich Zeit, sondern auch unseren Mitarbeitern, die den Führerschein-Check und die Fahrerunterweisung einfach zuhause, unterwegs oder auf der Baustelle durchführen können“, freut sich Krahe. Mit einem Siegel, das die Dienstwagennutzer auf ihren Führerschein kleben oder über die Code-Hologramme auf der Führerscheinrückseite, können sie ihren Führerschein einfach mit der Handykamera scannen – und die App übernimmt die Prüfung. Die persönlichen Führerscheindaten der Nutzer sind dabei immer geschützt, da diese für den Vorgang nicht an den Server übermittelt werden. Auch die Fahrersicherheitsunterweisung kann im „Mobility DriverCheck“-Modul einfach in Form eines E-Learning-Kurses durchgeführt werden. Doch damit nicht genug: „Die App nimmt uns auch die lästige Erinnerung der Fahrer an die anstehende Führerscheinüberprüfung oder Fahrersicherheitsunterweisung ab. Das Dashboard in der App gibt uns dabei jederzeit den nötigen Überblick, wie der Status bei jedem Dienstwagennutzer ist“, erläutert Krahe.

Ein weiterer Vorteil, den der erfolgreiche Dachdeckbetrieb in Zukunft genießen kann: Management und Dokumentation von etwaigen Reparaturen und TÜV-Untersuchungen übernimmt fortan das Fuhrparkmanagement der Deutschen Leasing Mobility. Krahe: „Diese Entlastung bei allen Verwaltungsaufgaben war uns extrem wichtig.“

„Für mich als Fuhrparkmanager ist die App-Lösung ein klarer Gewinn: Ich kann sicher sein, dass wir alle Halterhaftungspflichten erfüllen und habe im „Mobility DriverCheck“-Dashboard immer den Überblick über den Status jeden Fahrers. Und die Technik ist einfach selbsterklärend.“

Andreas Krahe, Büromanager der SOWADE GmbH 

Fazit: Sehr gut

Mit der Entscheidung, beim Flottenleasing auf die Expertise und digitalen Services der Deutschen Leasing Mobility zu setzen, ist Krahe sehr zufrieden: „Das Full-Service-Leasing ist für uns optimal und wir sind sehr zufrieden. Vor allem die anwenderfreundliche digitale Lösung ist für uns ein wirklicher Vorteil.“
 
Auch in der Zusammenarbeit konnte die Deutsche Leasing Mobility überzeugen: „Es hat immer alles reibungslos und schnell funktioniert. Kamen doch einmal Fragen auf – etwa bei der Einrichtung des DriverCheck-Moduls – habe ich sofort Antworten erhalten. Ich würde die Deutsche Leasing uneingeschränkt weiterempfehlen“, zieht Krahe Bilanz.