Language:

Login

Bitte auswählen: 

E-Finance

E-Business

Menü Menü

Kontakt

Zentrale
  • Deutsche Leasing AG
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Angebotsanfragen
  • Ob PKW, Maschinen oder IT - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Leasing- oder Finanzierungsangebot.
Services des Geschäftsfeldes Mobility
  • Sie sind bereits Kunde des Geschäftsfeldes Mobility und haben Fragen rund um Ihre Mobilität? Wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

Wir sind für Sie da!


Absatzfinanzierung für Unternehmen

Absatzfinanzierung: Kunden ein Objekt inklusive Finanzierung anbieten

Ob Bagger, Mähdrescher, Flurfahrzeuge, Ladeinfrastrukturen oder Photovoltaikanlagen - Dank Absatzfinanzierung können Händler und Hersteller ihren Kunden die Kaufentscheidung erleichtern. Doch was steckt dahinter? Ein Überblick über das Finanzierungsmodell, mit dem Händler und Hersteller direkt eine passende Finanzierung für ein Objekt im Kundengespräch anbieten und damit ihren Absatz steigern können.

 

Was ist Absatzfinanzierung konkret?

Als Absatzfinanzierung bezeichnet man Finanzierungen, die von Händlern oder Herstellern Kunden beim Verkauf ihrer Produkte direkt mit angeboten werden. Sie treten dabei als Vermittler von Finanzierungslösungen auf, die im Hintergrund von der Deutschen Leasing als Asset- und Finance-Experte abgewickelt werden. Die Deutsche Leasing finanziert den Anschaffungspreis des Objekts und regelt die Ratenzahlungen direkt mit Ihren Kunden. Händler oder Hersteller erhalten den kompletten Kaufpreis und können sich komplett auf ihren Vertrieb konzentrieren.
 
Damit steigern sie gezielt den „Absatz“ ihrer Produkte, da die maßgeschneiderte Lösung den Kunden die Kaufentscheidung erleichtert. Es gibt nicht die eine „klassische“ Absatzsatzfinanzierung, vielmehr fallen unter den Begriff verschiedene Finanzierungslösungen, je nachdem, was für den Kunden und das Objekt am besten passt: Finanzierungsleasing, Mietkauf, Operate Leasing oder auch ein klassischer Kredit. Zusätzlich können auch Objektversicherungen und weitere Services mit in die Absatzfinanzierung integriert werden.
 

Wie funktioniert Absatzfinanzierung?

Infografik Sale-and-lease-back bei der Deutschen Leasing
Infografik Absatzfinanzierung | © Deutsche Leasing

Hersteller und Händler in Bau- und Agrarbereich sowie Infrastruktur und Versorgung

Absatzfinanzierung Bau/Agrar

Absatzfinanzierung Bau/Agrar

Hersteller und Händler, die im Bereich Bau/Agrar oder stationäre Maschinen tätig sind, können mittels Absatzfinanzierung ihren Kunden die Kaufentscheidung erleichtern. Ob Bau- oder Werkzeugmaschinen, Agrar-und Forsttechnik, Flurförderfahrzeuge, Maschinen oder Produktionsanlagen: Mit unseren nationalen und weltweiten Absatzfinanzierungsmodellen können Kunden zwischen Operate Leasing, Finanzierungsleasing, Mietkauf oder Kredit wählen. Direkt im Gespräch kann über das digitale E-Finance-Tool ein Bonitäts-Check vorgenommen werden sowie ein Angebot errechnet und verbindlich den Kunden vorgelegt werden.

Absatzfinanzierung Infrastruktur

Absatzfinanzierung Infrastruktur und Versorgung

Über ihre Tochtergesellschaft, die DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, bietet die Deutsche Leasing ebenfalls digitale Absatzfinanzierung für Stadtwerke, Energieversorger und Hersteller im Infrastrukturbereich an. Noch im Gespräch mit Kaufinteressenten können die DAL-Partner eine angedachte Finanzierungslösung durchrechnen - direkt am Point of Sale. Auf Basis der einzugebenden Kundendaten wird die Finanzierung kalkuliert. In der Regel erfolgt die Online-Kreditentscheidung innerhalb weniger Minuten noch während des Verkaufsgesprächs. Der Vertrag kann sofort ausgedruckt und dem Interessenten zur Unterschrift vorgelegt werden.

Mögliche Finanzierungsarten für Absatzfinanzierung:

  • Finanzierungsleasing
  • Mietkauf
  • Operate Leasing
  • Klassischer Kredit
  • Inklusive Objektversicherungen

Vorteile von Absatzfinanzierung für Händler und Hersteller:

  • Wettbewerbsfähigkeit steigern
  • Eigenes Leistungsspektrum erweitern
  • Kundenwunsch nach „Finanzierung inklusive“ erfüllen
  • Finanzierungslösung am Point-of-Sale im Kundengespräch anbieten
  • Kundenbindung verbessern
  • Zusätzliche Preisgestaltungsmöglichkeiten gewinnen

Praxisbeispiele für Absatzfinanzierung

Die Deutsche Leasing bietet Händlern und Herstellern Unterstützung für ihr Geschäft mit unseren Absatzfinanzierungsmodellen an. Lesen Sie unsere Kundenbeispiele und erfahren Sie mehr.

Attraktives Leasing für Baumaschinen
22.03.2017

Attraktive Leasingangebote für Maschinen

Sie heben Materialien in luftige Höhen, transportieren gewaltige Erdmassen oder bohren Löcher in die Tiefe – Baumaschinen von Liebherr sind überall auf der Welt im Einsatz, um Großes zu bewegen. Damit auch seine Kunden mehr bewegen können, setzt der Hersteller auf ein einfaches Konzept: attraktive Leasingangebote zur Finanzierung seiner Maschinen.

Tissue-Converting- und Verpackungsanlage
16.02.2021

Hightech-Maschine für Toilettenpapier finanziert

Wenn Finanzierung und Maschine Hand in Hand gehen – Mit einer passgenauen Lösung unterstützt die Deutsche Leasing das Körber Geschäftsfeld Tissue bei der Absatzfinanzierung für einen Kunden in den USA.

Finanzierung über einen Partner realisieren
03.11.2016

Kannegießer

Die Herbert Kannegiesser GmbH entwickelt innovative Wäschereitechnik und bietet auch im Ausland eine passende Finanzierung für ihre Produkte an. Dazu arbeitet sie mit der Deutschen Leasing zusammen.