Language:

Login 

Bitte auswählen:

E-Finance

E-Business

Menü Menü

Kontakt

Zentrale
  • Deutsche Leasing AG
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Angebotsanfragen
  • Ob PKW, Maschinen oder IT - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Leasing- oder Finanzierungsangebot.
Hotline für Mobility-Kunden
  • In allen Fragen rund um Unfallschäden, Reparaturfreigaben, Auslieferungstermine bei Neufahrzeugen oder Fahrzeug-Rückgaben.

    Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr
  • Inland: 0800 3528800 24-Stunden-Service
  • Aus dem Ausland: +49 6172 88-2488
  • E-Mail senden

Wir sind für Sie da!


Finanzierung im Mittelstand- Deutsche Leasing

Finanzierung im Mittelstand – Krisen als Wendemarke und Chance

Die Corona-Pandemie 2020 bedeutet für die Weltwirtschaft eine Zäsur – und ist somit auch für den deutschen Mittelstand eine der größten Herausforderungen seit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009. Die Folgen von Lockdown und Beschränkungen haben den Fokus der Aufmerksamkeit vieler Mittelständler auf das akute Liquiditätsmanagement gelenkt. Die entscheidende Frage lautet: Wie kann die Finanzierung im Mittelstand in Zeiten schwächelnder Nachfrage und einbrechender Umsätze sichergestellt werden?

Die kurzfristige Antwort lautet: Durch staatliche Hilfen und Förderprogramme. Nicht zuletzt den im Rekordtempo genehmigten Sofortmaßnahmen ist es zu verdanken, dass Mittelständler vielerorts erstaunlich robust durch die erste Phase der Krise gekommen sind. Die Förderkredite und ausgesetzten Tilgungsleistungen sind bei vielen KMU angekommen [Quelle: DSGV] – und haben dringend benötigtes Kapital zur Finanzierung im Mittelstand bereitgestellt. Sie sind allerdings nur ein erster Schritt, um die Folgen für die betroffenen Unternehmen zu lindern. Sie entbinden die Mittelständler nicht von ihrer eigenen Verantwortung, sich für künftige Herausforderungen neu aufzustellen. Entscheidend wird somit auch die Folgephase sein, wenn staatliche Hilfen enden und Kredite, die vergeben wurden, wieder zurückgezahlt werden müssen – bei der gleichzeitigen Notwendigkeit, in eine zukunftsfähige Unternehmensentwicklung und Geschäftsmodelle zu investieren. 

Mittelstandsfinanzierung in Zeiten des Umbruchs

Für den Mittelstand wird es in den kommenden Monaten und Jahren darum gehen, eigene Szenarien, Strategien und Lösungen zu entwickeln, um trotz zunehmend schwieriger Wirtschafts- und Geschäftsaussichten, erfolgreich zu sein. Dazu zählt, aus der Krise die richtigen Lehren zu ziehen und eigene Versäumnisse kritisch zu hinterfragen. Welches Level der Digitalisierung wurde bereits erreicht? Wie krisenbeständig sind die eigenen Lieferketten? Wie hoch ist der eigene Kapitalpuffer? Wie ist in Zeiten erheblicher Unsicherheit Liquidität zu planen? Wie ist vor diesem Hintergrund die eigene Unternehmensfinanzierung gegebenenfalls anzupassen? Welche Möglichkeiten bieten alternative Finanzierungsformen für aktuelle und künftige Investitionen? Diese Analyse kann dazu beitragen, für kommende Herausforderungen besser gewappnet zu sein. Anregungen und Impulse liefert die Themenrubrik Finanzierung im Mittelstand.

Wirtschaft zwischen Umbruch und Aufbruch - Deutsche Leasing

Finanzierung im Mittelstand: Wirtschaft zwischen Umbruch und Aufbruch

Wie geht es dem deutschen Mittelstand? Die weltweite Corona-Pandemie hat die Planungen vieler Unternehmen gehörig durcheinandergewirbelt. Kai Ostermann, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Leasing AG, blickt auf die besonderen Herausforderungen im Jahr 2020. Seine Einschätzungen zu harten Einschnitten in unsicheren Zeiten, Strategien für die „neue Normalität“ und Aussichten für den Mittelstand von morgen.
 

Mit alternativen Finanzierungslösungen zahlungsfähig bleiben

Mit alternativen Finanzierungslösungen zahlungsfähig bleiben

Zeiten des Umbruchs sind immer auch Chancen zur Neuorientierung. Daher lohnt es sich gerade jetzt, die bisherige Finanzplanung auf den Prüfstand zu stellen – und dabei sämtliche zur Verfügung stehenden Finanzierungsalternativen im Blick zu behalten. Insbesondere da die jetzigen Weichenstellungen den Erfolg von Morgen maßgeblich mitbestimmen.

Kundennähe trotz Abstand: Mittelstandsfinanzierung in Zeiten von Corona

Zwischen Corona, Care-Calls und Sale-and-lease-back: Wie man auch in Zeiten der sozialen Distanz Unternehmen kundennah berät und welche Finanzierungsformen für KMU in Zeiten der Krise in den Fokus gerückt sind, berichtet Rainer Weis, Mitglied des Vorstands der Deutschen Leasing, im Gespräch.

Mittelstandsfinanzierung in Zeiten von Corona
Investitionen im Ausland: Exportfinanzierung mit ECA

Exportfinanzierung mit ECA

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben das Exportgeschäft vieler Mittelständler, die im internationalen Geschäft tätig sind, in den vergangenen Monaten stark beeinflusst. Themen wie Risikominimierung und Kreditabsicherung rücken in diesen Zeiten verstärkt in den Fokus, wenn es um Exportgeschäfte geht. Doch wie kann man sich in unsicheren Zeiten und darüber hinaus bei Investitionen im Ausland besser absichern?

UPDATE_MITTELSTAND

Aktuelle Entwicklungen, Innovationen & Trends rund um das Thema Asset Finance – Quartalsweise ausgewählte Informationen als exklusiver Newsletter für mittelstädische Unternehmen.

  • aktuelle Fachbeiträge von renommierten Experten
  • Interviews mit Impulsgebern aus Ihrer Branche
  • Herausforderungen und Lösungen für unterschiedliche Märkte u.v.m.

 

Trennlinie-grau-sehrschmal-1400-20.JPG

Bildnachweise:
Bühnenbild: © iStock - MicroStockHub
Bild "Wirtschaft zwischen Umbruch und Aufbruch"© iStock -  alvarez
Bild "Mit alternativen Finanzierungslösungen zahlungsfähig bleiben"© iStock - PeopleImages
Bild "Kundennähe trotz Abstand": © iStock - fiskes