Language:

Login

E-Business

E-Finance

HEF Online

Menü Menü

Kontakt

Zentrale
  • Deutsche Leasing AG
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Angebotsanfragen
  • Ob PKW, Maschinen oder IT - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Leasing- oder Finanzierungsangebot.
Service-Hotline für Fleet-Kunden
  • Inland: 0800 3528800 24-Stunden-Service
  • Aus dem Ausland: +49 6172 88-2488 Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

    In allen Fragen rund um Unfallschäden, Reparaturfreigaben, Auslieferungstermine bei Neufahrzeugen oder Fahrzeug-Rückgaben.

    Nur für Kunden der Deutsche Leasing Fleet GmbH
  • E-Mail senden

International-1400-500.JPG

International erfolgreich

23 Länder. 2.500 Asset-Finance-Experten.

Wir überschreiten für Sie Grenzen: Denn die Deutsche Leasing bietet ihre Leistungen da an, wo sie gebraucht werden. Und das nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Ob Kultur, Steuer- und Rechtssystem oder Aufbau und Expansion eines Unternehmens ins Ausland –unsere Experten vor Ort stehen Ihnen als starker Partner zur Seite.

Mit der Kompetenz und Erfahrung der Deutschen Leasing können Sie Ihre Projekte schnell und effizient realisieren. Auf Deutsch, Englisch oder der jeweiligen Landessprache: Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Expertise bei internationalen Geschäften und beraten Sie bei allen Vorhaben.

Aktuellste Informationen aus Ihrem Zielmarkt erhalten Sie auch bei den German Desk Wochen: Hier können Sie Ihre internationalen Vorhaben mit unseren landeserfahrenen Spezialisten besprechen, die eigens aus unseren internationalen Standorten anreisen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Pläne.
 

Taenzerin-600-320.JPG

Mehr als Leasing

Unsere Asset-Finance-Instrumente wie Leasing, Mietkauf oder Factoring bieten die nötige Flexibilität.

Maschinen  
Fahrzeuge  
IT  
Internationales Geschäft  
Immobilien  
Factoring  
Speziallösungen  
Kooperationsmodelle  

Alle Lösungen im Überblick  

Beispiele aus der Praxis

Wer als Unternehmer im Ausland aktiv wird, steht vor besonderen Herausforderungen. Große und kleine Faktoren können Ihren Erfolg nachhaltig beeinflussen – zum Beispiel:

  • sprachliche Unterschiede im internationalen Geschäft
  • rechtliche und steuerrechtliche Faktoren
  • Bilanzierungsvorschriften nach IFRS und US-GAPP
  • kulturelle Gegebenheiten

 

Liebherr-steinbruch-600-320.JPG

Großes bewegen

Starker internationaler Partner: Der starke internationale Fokus der beiden Partner, die jeweils zu den Pionieren in ihrem Segment zählen, hat entscheidend zu dieser Entwicklung beigetragen.

Projekt ansehen   

Kannegiesser-600-320.JPG

Jeder Markt ist anders

Innovative Wäschereitechnik: Die Kannegießer GmbH bietet auch im Ausland eine passende Finanzierung ihrer Produkte an.

Projekt ansehen   

BBR-600-320.JPG

Exportschlager Liquidität

Auslandsfactoring für Händler von Kfz-Teilen: 90 Prozent – das ist der Exportanteil der BBR Automotive GmbH, eines auf den Im- und Export von Kfz-Teilen für deutsche und europäische Fahrzeuge spezialisierten, weltweit tätigen Handelshauses.

Beispiel ansehen   

 

Impulskraft des deutschen Mittelstands

Mittelständische Unternehmen sind in Deutschland die bedeutendsten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leistungsträger. Sie geben die Impulse für neues Wirtschaften und Wachstum.

ostermann-schleweis-1400-360.JPG

German Mittelstand - Chancen international nutzen

Die vergangenen Jahre markierten für viele deutsche Mittelständler eine kontinuierliche Wachstums-Story. Wie ist es derzeit um den deutschen Mittelstand bestellt? Ein Interview mit Kai Ostermann und Helmut Schleweis.

weiterlesen 

 

Nutzen Sie unser Wissen.

Osteuropa-600-320.JPG

Osteuropa: Neue Chancen für den Mittelstand

Viele osteuropäische Länder sind für deutsche Unternehmen interessant als Absatzmärkte und Standorte für Direktinvestitionen. Mit den passenden Finanzierungslösungen eröffnen sich dem Mittelstand gute Chancen.

Artikel lesen   

DL_Mittelstand_4-0_600x320_St-Gallen.jpg

Systematisch zum neuen Geschäftsmodell

Das Team St. Galler Wissenschaftler ist überzeugt: Geschäftsmodelle folgen festen Mustern. Deshalb haben sie den St. Galler Business Navigator entwickelt. Mit ihm können Unternehmen innovative Geschäftsmodelle entwickeln und realisieren.

Artikel lesen   

ausland-600-320.JPG

Auslandsgeschäfte: Mehr Sicherheit bei weniger Risiko

Bei ihren internationalen Aktivitäten setzen deutsche Mittelständler zunehmend auf alternative Finanzierungsformen. Denn beim Export und bei Direktinvestitionen sorgen Leasing und Factoring für Planungssicherheit und senken das Risiko.

Artikel lesen   

 

Einfach mehr erfahren

Kontakt-600-400.JPG

Ihr Draht zu uns

Gespräch mit unseren Experten.

Sie interessieren sich für ein unverbindliches Gespräch? Senden Sie uns einfach eine Nachricht – gerne auch mit einem Terminvorschlag.

HBNaA_Sprinter-600-400.JPG

Immer Up-to-Date

Handelsblatt News am Abend

Profitieren Sie von aktuellen News und Zusatzinformationen. Jeden Börsentag gegen 15.30 Uhr. Natürlich kostenlos.