Language:
Menü Menü

Kontakt

Zentrale
  • Deutsche Leasing AG
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Angebotsanfragen
  • Ob PKW, Maschinen oder IT - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Leasing- oder Finanzierungsangebot.
Hotline für Mobility-Kunden
  • In allen Fragen rund um Unfallschäden, Reparaturfreigaben, Auslieferungstermine bei Neufahrzeugen oder Fahrzeug-Rückgaben.

    Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr
  • Inland: 0800 3528800 24-Stunden-Service
  • Aus dem Ausland: +49 6172 88-2488
  • E-Mail senden

Wir sind für Sie da!


Update_Mittelstand_Newsletter_Archiv_Headervisual.jfif

Archiv: UPDATE_MITTELSTAND

Sie sind noch kein UPDATE_MITTELSTAND Leser? Kein Problem!

Bisherige Beiträge


image_1.jpg

Interview: Vernetzung und der deutsche Mittelstand

Im Gespräch geht Kai Ostermann, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Leasing AG, darauf ein, was das Thema „Vernetzung“ für ihn bedeutet und warum es für den deutschen Mittelstand wichtig ist.


image_2.jpg

Ein Tunnel-Großprojekt für ein vernetztes Europa: Großprojekt Brenner Basistunnel

Die Anforderungen an dieses Infrastruktur-Großprojekt sind immens – deshalb ist spezielles Know-how gefragt: Dazu gehört das richtige Maschinenequipment für die bauliche Umsetzung sowie dessen komplett flexibles Finanzierungsmodell, das sich am Baufortschritt orientiert.


image_3.jpg

Digital, international oder ganz mobil in der Region

Die Anforderungen an dieses Infrastruktur-Großprojekt sind immens – deshalb ist spezielles Know-how gefragt: Dazu gehört das richtige Maschinenequipment für die bauliche Umsetzung sowie dessen komplett flexibles Finanzierungsmodell, das sich am Baufortschritt orientiert.


USA_Auf ein Kaffee mit Ludo Fact_350x214.jpg

Auf einen Kaffee mit ... Ludo Fact

Wenn deutsche Firmen ins Ausland investieren, gibt es Hürden, die ohne Hilfe nicht zu überwinden sind. Der Geschäftsführer Horst Walz erläutert im Video wie der Spielehersteller die Herausforderungen beim Aufbau einer eigenen Produktion in den USA gemeistert hat.


Plattformökonomie_Nur Platz für einen Hirsch_350x214.jpg

Nur Platz für einen Hirsch?

Seitdem GAFA – so werden die Unternehmen Google, Amazon, Facebook, Apple gruppiert und abgekürzt – die Liste der wertvollsten Unternehmen der Welt anführen, sind ihre Geschäftsmodelle in aller Munde. Diese Technologie-Giganten dominieren mit ihren Ökosystemen und digitalen Plattformen ganze Branchen. Nach und nach entdecken auch Akteure der B2B Welt das Prinzip für ihre Geschäfte und wollen es für sich nutzen. Aber was ist das genau?


Plattformökonomie_Aufbruch Mittelstand_350x214.jpg

Ein bisschen Aufbruch im Mittelstand

Auch der deutsche Mittelstand kann von Ökosystemen und digitalen Plattformen profitieren. Die meisten Unternehmen stehen noch am Anfang. Einige sind aber schon mittendrin in der Plattformökonomie. Wie die Beratungsgesellschaft Deloitte in ihrer Studie beobachtet, braucht es für ein funktionierendes Ökosystem aber vor allem eine veränderte Zusammenarbeit aller Teilnehmer.


DL_Digitale_Spedition.jpg

Europa-Wachstum von Cargonexx

Cargonexx ist eine der ersten digitalen Speditionen, die mit künstlicher Intelligenz Leerkapazitäten beim LKW-Transport reduzieren. Um den zusätzlichen Bedarf an schneller Liquidität für das Wachstum in Österreich, Polen, Benelux und Frankreich sicherzustellen, setzt das Unternehmen gezielt auf Factoring.


DL_Praxisbeispiele_Internationalisierung.png

Wachstum durch Internationalisierung

Immer mehr deutsche Mittelständler wie die Ernst-Gruppe sind auch international aktiv. Der Spezialist für Stanz- und Ziehteile sowie hochwertige Baugruppen produziert heute neben dem Stammsitz im badischen Oberkirch auch in Asien und in Übersee.


DL_Praxisbeispiele_Künstliche_Intelligenz.png

KI - gekommen, um zu bleiben

Mit der Künstlichen Intelligenz stehen Wirtschaft und Gesellschaft vor einer der größten Herausforderungen der Geschichte - und vor einer ihrer größten Chancen.


Mobililtät.jpg

Mobilität von morgen

Nehmen wir das Roboterauto, den E-Scooter oder gleich das Flugtaxi? Die Fahrt von A nach B wird in Zukunft einige Überraschungen bereithalten, uns mehr Entscheidungen abfordern – und manchmal vielleicht gar nicht mehr nötig sein.


bioabfallvergaerungsanlage.jpg

Grüne Energie aus Müll gewinnen

Mit dem Neubau einer Bioabfallvergärungsanlage werden die politischen Ziele des Rhein-Neckar-Kreises, wie regionaler Klimaschutz und autarke regionale Energieversorgung, unterstützt. 


Payperuse.jpg

Pay-per-use! Evolution der Investitionsfinanzierung

Intelligente, vernetzte Maschinen werden in naher Zukunft Industrie und Produktion stark prägen. Die Digitalisierung ermöglicht neben neuen Produktionsmethoden auch neue Ansätze für Finanzierungslösungen. 


article_International.jpg

German Mittelstand - Chancen international nutzen

Die vergangenen Jahre markierten für viele deutsche Mittelständler eine kontinuierliche Wachstums-Story. Wie ist es derzeit um den deutschen Mittelstand bestellt?


article_internationalisierung.jpg

Mit Packaging 4.0 zum Erfolg - wie Windmöller Hölscher den digitalen Wandel realisierte

Gegründet 1869, zu Zeiten von Industrie 1.0, ist Windmöller & Hölscher heute einer der weltweit führenden Anbieter von Maschinen und Systemen zur Herstellung und Verarbeitung flexibler Verpackungen. Geholfen haben Leidenschaft für Ideen, Kundennähe – und die Digitalisierung.


article_sharing.jpg

Sharing Economy

Hier finden Sie die Podcasts der Deutschen Leasing. Wir beschäftigen uns mit Themen, die den Mittelstand bewegen – für Sie zum direkten Anhören im Browser.

Sie haben Fragen oder konkrete Investitionsvorhaben?

update@deutsche-leasing.com                   +49 6172 88-1250