Language:

Login

E-Business

E-Finance

HEF Online

Menü Menü

Kontakt

Zentrale
  • Deutsche Leasing AG
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Servicenummer für Angebotsanfragen
  • +49 6172 88-3200 Mo - Do 8:00 - 18:00 Uhr
    Fr 8:00 - 16:30 Uhr

    Ob PKW, Maschinen oder IT - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Leasing- oder Finanzierungsangebot.
Service-Hotline Fleet
  • Inland: 0800 3528800 24-Stunden-Service
  • Aus dem Ausland: +49 6172 88-2488 Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

    In allen Fragen rund um Unfallschäden, Reparaturfreigaben, Auslieferungstermine bei Neufahrzeugen oder Fahrzeug-Rückgaben.

Tech_Emotions_Laser_Bystronic-1400-500.JPG

Finanzierungsalternative als Verkaufsargument

 

Wer hehre Ziele erreichen will, muss konsequent sämtliche Aktivitäten hinterfragen. Genau das hat Bystronic seit 2015 verstärkt getan. Als ein wichtiger Punkt haben sich flexible Finanzierungsmöglichkeiten herauskristallisiert, die den internationalen Kunden den Zugang zu Bystronic Technologien eröffnen. Vor diesem Hintergrund hat das Schweizer Technologieunternehmen einen passenden Finanzierungspartner gesucht, mit dem es die Potenziale heben kann.

Die Kriterien für die Suche waren klar: Als weltweit agierender Technologieanbieter sollte auch der Partner über ein internationales Netzwerk verfügen, flexible Lösungen entsprechend der Kundenbedürfnisse anbieten und vor allem Geschäft und Produkte verstehen.

Virtual Captive als Umsatzbringer

Mit der Erfüllung all dieser Kriterien konnte sich die Deutsche Leasing, mit der Bystronic bereits seit 2006 in einigen Ländern zusammenarbeitet, durchsetzen. Ausschlaggebend war das besonders flexible Finanzierungsmodell: Virtual Captive. „Virtual Captive ist eine Partnerschaft zwischen Hersteller und Deutscher Leasing entlang des Absatzfinanzierungsprozesses. Dabei bleibt der Kundenkontakt beim Hersteller, das operative Leasinggeschäft übernimmt hingegen die Deutsche Leasing“, so Markus Wiesler, Global Vendor Manager bei der Deutschen Leasing.

Bystronic-zitat1.PNG

Konkret heißt das: Bystronic kann als Vendor zusammen mit der Deutschen Leasing seine Systemlösungen im Paket mit einer maßgeschneiderten Finanzierung anbieten, ohne eine eigene Leasinggesellschaft zu gründen. So erschließt der Hersteller mit dem Angebot einer integrierten Finanzierung einen wichtigen Wettbewerbsvorteil – mit geringem administrativem Aufwand.

Das zahlt sich aus: Seit dem Start des Finanzierungsangebots mit dem Partner Deutsche Leasing zeigt sich ein sehr stabiler positiver Trend.

Die Anschaffungskosten für die Laserschneidesysteme des Experten für die Blechbearbeitung stellen für Kunden mit geringem finanziellem Spielraum eine große Investitionssumme dar, die sie meist nur mit Hilfe einer Finanzierung bewältigen können.

Flexible Lösungen für Investitionen

„Gemeinsam mit der Deutschen Leasing können wir unseren Kunden nun eine passende Finanzierung bieten – auch ganz flexibel etwa nach dem Pay-as-you-earn-Prinzip, bei dem unsere Kunden erst zahlen, wenn sie mit ihrer Anschaffung Erträge erwirtschaften. Damit profitieren wir und unsere Kunden“, so Lukas Wichert, Global Vendor Finance Manager bei Bystronic, weiter.

Die gemeinsamen Finanzierungslösungen kommen am Markt dabei so gut an, dass Bystronic zahlreiche Maschinen mit Lösungen der Deutschen Leasing absetzt. Dabei bietet der Asset-Finance-Partner in den Ländern eine große Bandbreite an Finanzierungsmodellen, die Bystronic nun seinen Kunden offerieren kann: von Miete über Leasing und Mietkauf bis hin zum Kredit – gemeinsam mit begleitenden Asset-Service-Leistungen. „Auch unsere Objektversicherungen geben Bystronic ein Verkaufsargument an die Hand. Denn sie helfen Kunden, unvorhergesehene Ausfälle abzufedern – sei es in Form einer Feuerversicherung oder als objektbezogene Police“, erklärt Wiesler.

Und das nicht nur in Deutschland: In allen weiteren 22 Ländern, in denen die Deutsche Leasing vertreten ist, arbeitet Bystronic mit dem Asset-Finance-Partner zusammen. „Dank der engen Zusammenarbeit mit der Deutschen Leasing ist es so, als hätten wir eine eigene Finanzierungsgesellschaft. So können wir unseren Kunden weltweit Finanzierungslösungen für ihre Investition bieten“, freut sich Wichert.

Persönliche Betreuung und echte Partnerschaft

Doch die Zusammenarbeit lebt nicht nur von den vielfältigen Möglichkeiten, die Bystronic seinen Kunden bieten kann. Vor allem die persönliche Beziehung zeichnet die Kooperation aus: „Für uns war neben der Abdeckung unserer internationalen Märkte vor allem wichtig, eine enge persönliche Betreuung zu erhalten“, so Wichert.

Genau diese intensive Betreuung macht das Modell Virtual Captive möglich: Bei Bystronic ist lediglich Lukas Wichert für das Thema Absatzfinanzierung zuständig. Die gesamte Abwicklung der Finanzierungen übernimmt die Deutsche Leasing direkt vor Ort.

 
Bystronic-zitat2.PNG Tennlinie-grau-schmal-810.JPG

Quelle: "Unternehmen Zukunft" Geschäftsbericht 2016/17  
Foto: Bystronic

 

Best Practice Beispiele

Hier finden Sie weitere Investitionsbeispiele

Link
Kontakt

Deutsche Leasing

Zentrale
Frölingstraße 15-31
61352 Bad Homburg v. d. H.

  • +49 6172 88-00