Kontakt

Zentrale
  • Deutsche Leasing AG
    Frölingstraße 15 - 31
    61352 Bad Homburg v. d. Höhe
Servicenummer für Angebotsanfragen
  • +49 6172 88-3200 Mo - Do 8:00 - 18:00 Uhr
    Fr 8:00 - 16:30 Uhr

    Ob PKW, Maschinen oder IT - wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Leasing- oder Finanzierungsangebot.
  • 0800 588 8214 (S-Kreditpartner GmbH)  Für Fragen zu Ihrem S-Auto-Kredit
Service-Hotline Fleet
  • Inland: 0800 3528800 24-Stunden-Service
  • Aus dem Ausland: +49 6172 88-2488 Mo - Fr 8:00 - 18:00 Uhr

    In allen Fragen rund um Unfallschäden, Reparaturfreigaben, Auslieferungstermine bei Neufahrzeugen oder Fahrzeug-Rückgaben.

Wir sind für Sie da!

Schüler_000019196612-1400-500-opt.JPG

Ausbildung oder Duales Studium

 

Sie suchen nach einem Beruf, der zu Ihnen passt? Der abwechslungsreich und interessant ist, Sie fordert und auch noch einen internationalen Bezug hat?

Starten Sie bei uns mit besten Chancen ins Berufsleben. Wir geben leistungsstarken und engagierten Schülern und Abiturienten die Gelegenheit, ihre Ausbildung in einem international tätigen Unternehmen zu absolvieren.

Bei uns können Sie während eines Dualen Studiums mit dem Abschluss als Bachelor of Arts Business Administration inklusive Bankkaufmann oder einem Bachelor of Arts International Business Administration bereits erste Praxiserfahrung sammeln. Oder planen Sie eher eine kaufmännische Ausbildung? Etwa zum Kaufmann/frau für Büromanagement. Beide Wege bieten Ihnen vielfältige Aufgaben und spannende Tätigkeiten mit Zukunftsperspektive.
Gerne können Sie auch zu uns kommen, wenn sie ein Jahres- oder Schülerpraktikum für Ihre berufliche Orientierung machen möchten.
 
 

Vorteile einer Ausbildung bei der Deutschen Leasing

  • Ausbildung durch erfahrene Kollegen und Fachkräfte
  • Umfassende Betreuung
  • Breit gefächerter Einblick in unterschiedliche Abteilungen und Geschäftsfelder mit anspruchsvollen Aufgaben und Projekten
  • Speziell auf Sie zugeschnittene Qualifizierungsmaßnahmen, innerbetrieblicher Unterricht und Prüfungsvorbereitung
  • Überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung und zusätzliche betriebliche Leistungen
  • Übernahmegarantie für Leistungsträger
     
     

Mehr als nur Ausbildung: Potenzial und Persönlichkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier erfahren Sie mehr. Zum Beispiel über das Bewerbungs- und Auswahlverfahren, den Ablauf der Ausbildung und unsere Zusatzleistungen. Und lesen Sie, was unsere Auszubildenden zu sagen haben.

Kontakt

Claudia Kreischer

Deutsche Leasing AG
Personalentwicklung / Ausbildung
Frölingstraße 15-31
61352 Bad Homburg v. d. Höhe

  • + 49 6172 88-1886

Stellenangebote

Ihre beruflichen Möglichkeiten

Link

Im trendence Schülerbarometer werden bundesweit Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 hinsichtlich ihrer Arbeitgeber-Präferenzen befragt.

 

So läuft das Duale Studium oder die Ausbildung ab

Nach einem Seminarblock - unter anderem mit Start-Information, PC-Seminaren, Leasing-Basis-Seminar -  starten die Studenten im dualen Ausbildungsgang ihr wirtschaftswissenschaftliches Studium in Kooperation mit der accadis Hochschule oder in Kooperation mit der Hessischen Berufsakademie in Frankfurt sowie der Taunus Sparkasse.

In den drei Jahren wechseln die Studenten regelmäßig zwischen praktischer Ausbildung im Betrieb und wirtschaftswissenschaftlichem Studium an der Hochschule/Berufsakademie. Für die Studenten mit internationaler Ausrichtung wird sowohl ein bilingualer Unterricht als auch ein integriertes Auslandssemester geboten.

Das Studium wird mit einem Bachlor-Abschluss der accadis Hochschule als auch der internationalen Partneruniversität abgeschlossen. Die Studenten mit nationaler Ausrichtung legen nach drei Jahren vor der Industrie- und Handelskammer die Prüfung zum/zur Bankkaufmann/-frau ab und beenden ihr Hauptstudium mit einer Bachelor-Thesis.

Die Auszubildenden durchlaufen nach dem Seminarblock zunächst einige Wochen diverse Abteilungen im Unternehmen. Anschließend folgt ein mehrwöchiger Berufsschulblock. Dabei alternieren pro Jahr jeweils 6- bis 12-wöchige Praxisphasen im Betrieb mit jeweils 12-wöchigen Berufsschulblöcken. Am Ende des ersten Ausbildungsjahres legen sie den ersten Teil der gestaffelten Abschlussprüfung ab. Bereits im Sommer des folgenden Jahres erwartet sie der zweite und finale Teil der IHK-Prüfung.

Die Abschlussprüfung gliedert sich in den praktischen und schriftlichen Teil (in der Regel im Mai des zweiten Ausbildungsjahres) sowie den mündlichen Abschlussprüfungen vor dem Prüfungsausschuss (Zeitraum Juni/Juli des zweiten Ausbildungsjahres). Mit Bestehen der mündlichen Abschlussprüfung endet für die Auszubildenden das Ausbildungsverhältnis und ein vorher geschlossener Anschluss-Arbeitsvertrag mit der Übernahmeabteilung wird mit dem Folgetag wirksam.

Betriebliche Leistungen

Informieren Sie sich über die Rahmenbedingungen und betrieblichen Leistungen während Ihrer Ausbildungszeit:
 
Probezeit
Die Probezeit beträgt für Kaufleute für Büromanagement 4 Monate und für BA-Studenten 6 Monate.
 
Urlaubsanspruch
Sie erhalten 30 Tage pro Kalenderjahr, im ersten und letzten Ausbildungs-/Studienjahr jeweils anteilig.
 
Gehalts-/Ausbildungsvergütung
Das monatliche Gehalt liegt zwischen Banken- und Sparkassenniveau. Details erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch.

Abschlussprämie als variabler Vergütungsbestandteil
Je nach Zielerreichung können Sie von 0 bis 150 Prozent des Basisbetrages erreichen, wobei die Zielerreichung jeweils zu 50 Prozent abhängig ist von allen Leistungsbeurteilungen der Praxisphasen in der Deutschen Leasing und der finalen Abschlussnote Ihrer IHK- oder Bachelorprüfung.
 
Weihnachtsgeld
Alle Auszubildenden und Bachelor-Studenten erhalten während der Ausbildungszeit jeweils im November eine Einmalzahlung.
 
Studiengebühren
Die Deutsche Leasing übernimmt sowohl die Studiengebühren (ebenso die Einschreibe- und Prüfungsgebühren für Erstprüfungen) der accadis Hochschule als auch der Berufsakademie Frankfurt vollständig und ohne Rückzahlungs- oder Bindungsklausel für die Studenten.
 
Essensgeldzuschuss
Das Mittagessen im Betriebsrestaurant wird von der Deutschen Leasing bezuschusst.
 
Fahrtkostenerstattung
Bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel erstattet die Deutsche Leasing Ihnen die Fahrtkosten zu 100 Prozent – jedoch über die Gehaltsabrechnung mit Abzug der gesetzlichen Sozialversicherungsbeiträge.

Reisekosten/Spesen für Auslands- oder Geschäftsstellenaufenthalte
Beim Studiengang "International Business Administration" werden für das integrierte Auslandssemester in Newcastle upon Tyne, Großbritannien, folgende Leistungen übernommen:
- Zahlung des Hin- und Rückfluges sowie eines weiteren Fluges zur jährlichen Kick-Off-Veranstaltung des Unternehmens
- Tagesspesen (für Unterkunft und Essen)
- fortlaufende Zahlung der Ausbildungsvergütung
- anteilige Übernahme der Studiengebühren für die Northumbria University
 
Bei Geschäftsstellenaufenthalten im In- und Ausland (Projektstudium) übernimmt die Deutsche Leasing ebenfalls die Reisekosten, die Kosten für Unterkunft und Tagesspesen.

Unser Auswahlverfahren

Unser Bewerbungsverfahren besteht aus mehreren Auswahlstufen, in denen wir Sie – mit Ihren Fähigkeiten, Potenzialen und als Persönlichkeit – immer besser kennen lernen möchten.

1. Bewerbungseingang
Nach dem Bewerbungseingang prüfen wir Ihre Unterlagen und entscheiden, ob Sie als Kandidat/in zum Bewerbertag eingeladen werden.
 
2. Bewerbertag
Wenn Sie an unserem Bewerbertag teilnehmen, stellen wir Ihnen in einer halbtägigen Veranstaltung zunächst die Deutsche Leasing und die Ausbildung in unserem Unternehmen vor. In einer Fragerunde mit einigen aktuellen Auszubildenden/Studierenden haben Sie die Möglichkeit, Ihre offenen Fragen direkt an die derzeitigen Auszubildenden/Studenten zu stellen. Abschließend absolvieren Sie einige schriftliche Aufgaben in Testform. Die erzielten Ergebnisse entscheiden über den weiteren Verlauf.

3. Weiterer Bewerbertag
Wenn Sie sich mit guten Ergebnissen als Kandidat/in für die nächste Auswahlstufe qualifizieren konnten, möchten wir Sie gerne persönlich näher kennenlernen. Dazu laden wir Sie noch einmal zu einem - dieses Mal ganztägigen - Bewerbertag ein. An diesem Tag steht Ihre Persönlichkeit im Vordergrund. Tipp: Geben Sie sich so, wie Sie sind!

An diesem Tag erhalten Sie auch die finale Entscheidung darüber, ob wir Ihnen einen Ausbildungs-/Studienplatz anbieten - verbunden mit einem ausführlichen Feedback. Nur in begründeten Einzelfällen wird ein zusätzliches Einzelgespräch geführt.

Erforderliche Unterlagen für Ihre Bewerbung

Bei Interesse an einem unserer Ausbildungsangebote bewerben Sie sich bitte über unseren Bewerber Login.

Diese Unterlagen benötigen wir zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung:

  • ein fehlerfreies Anschreiben
  • korrekten und lückenlosen Lebenslauf
  • Schulzeugnisse (Realschule, Höhere Handelsschule, Abiturzeugnis)
  • mindestens die letzten beiden Zeugnisse, jedes Abschlusszeugnis
  • Berufsschulzeugnisse und das Ausbildungszeugnis des Betriebes, sofern bereits eine Ausbildung begonnen / absolviert wurde
  • Praktikumsbescheinigungen
     

Darüber hinaus können Sie folgende Unterlagen gerne mit einreichen:

  • Bescheinigung über soziales Engagement
  • Bewertungen / Zeugnisse von Nebenjobs
  • Persönliche Empfehlungsschreiben
  • Nachweise berufsrelevanter Qualifizierungsmaßnahmen
 

Erfahrungsberichte unserer Auszubildenden und BA-Studenten

Jasmin Seidel

  • Kauffrau für Büromanagement
  • Standort: Bad Homburg
  • Tätigkeit: Einkauf Facility Management

Persönliche Highlights

  • Dreimonatiges Sabbatical mit Aufenthalt in Argentinien
  • Besuch der Geschäftsstelle Hamburg während der Ausbildung
  • Regelmäßige Besuche der Geschäftsstellen im Rahmen meines Aufgabenbereichs

Ich habe meine Ausbildung zur Bürokauffrau  (neu seit 2014: Kauffrau für Büromanagement) erfolgreich abgeschlossen und wurde als Sachbearbeiterin Einkauf übernommen. Während meiner Ausbildung haben mir die Einsätze in den verschiedenen Abteilungen und das Kennenlernen unterschiedlichster Menschen sehr gut gefallen. Außerdem wurde ich für gute Arbeit gelobt, was mich weiterhin angespornt hat. Meine berufliche Perspektive: eine berufsbegleitende Weiterbildung.


 
 
Achten Sie in der Presse auf diese Anzeige:

Freizeit_Schüler_Jonas_Stelle-830-280.JPG

Jonas, Freizeitverwirklicher